Estnische Volkskunde

Hauptseite | Kontakt | Über uns | HGF | Suche | Eesti Keeles | English

Nachrichten Archiv

Präsentation des Buches "Kodukandi ajaloost. Süvaoru - Eesti asundustalu Petserimaal"

Am Dienstag, den 5. September um 16 Uhr wird im Zentrum für Südestnische Sprache und Kultur der Universität Tartu das Buch "Kodukandi ajaloost. Süvaoru - Eesti asundustalu Petserimaal" präsentiert.
Das Tagebuch von Karl Kirss, dem Hausherren des Bauernhofs Süvaoru, aus den Jahren 1907-1943 gibt einen seltenen Einblick in die estnische Geschichte durch die Notizen eines jungen Bauern. Der Stil des Tagebuches ist reizend in seiner Unmittelbarkeit, sei die Rede denn über bäuerliche Arbeiten, das Kommen und Gehen der Bolschewiken, die Anfangszeiten der jungen Republik oder die Invasion der russischen Armee im Jahre 1941.
Das zweite Teil des Buches machen die Erzählungen von Kindern des Süvaoru aus - über Vater, das bäuerliche Leben, Verwandten und über die späteren Ereignisse. Herausgeber des Buches ist Institut für Estnische Folklore.

Valid XHTML 1.0! Valid CSS! Powered by FreeBSD PostgreSQL Powered Eesti Kultuurkapital

Copyright © 2004-2005 ELM FBG
XHTML, CSS & Design: Saamuel Vesik