Estnische Volkskunde

Hauptseite | Kontakt | Über uns | HGF | Suche | Eesti Keeles | English

Nachrichten Archiv

Die Vorlesung von Tuija Saarinen im Estnischen Literaturmuseum

Am Dienstag, den 14. November um 12.00 Uhr hält Tuija Saarinen in der Aula des Estnischen Literaturmuseums (Vanemuise 42) die Vorlesung "Der andersartige Mensch und die Dorfgemeinschaft. Über das Leben und den Humor des Sonderlings". Ihre Forschungsarbeit fusst auf Interviews und Archivmaterialien und gibt einen Überblick über den südfinnischen Schuhmacher Juho Mäkäräinen bzw. Heikka Jussi (1892-1967) und seinen Humor. Die Lektorin analysiert den Dorfsonderling als einen besonderen Menschen auch im allgemeineren Sinne. Mall Hiiemäe kommentiert das Thema unter dem Titel "Die ausserordentliche Person als Erzählgegenstand für die Dorfgemeinschaft auf Beispiel Estlands".
Tuija Saarinen verteidigte im Jahre 2003 bei der Universität Helsinki ihre Doktorarbeit "Poikkeusyksilö ja kyläyhteisö. Tutkimus Heikan Jussin (Juho Mäkäräisen) elämästä ja huumorista".

Valid XHTML 1.0! Valid CSS! Powered by FreeBSD PostgreSQL Powered Eesti Kultuurkapital

Copyright © 2004-2005 ELM FBG
XHTML, CSS & Design: Saamuel Vesik